Soziales Engagement

Wir engagieren uns dort, wo wir Chancen sehen das Leben ein Stück einfacher zu machen. Wir unterstützen Projekte vor unserer Haustür, aber auch darüber hinaus. Jährlich spenden wir ein Prozent unseres Umsatzes an soziale Projekte.

Neben Geld- und Sachspenden an Hamburger Einrichtungen und ein SOS Kinderdorf in Somalia, unterstützen wir kurzfristig auch mit unseren Produkten: Wir spenden Zelte in Krisenregionen und Katastrophengebiete, wie zum Beispiel bei den Erdbeben in Haiti, oder senden sie als Wahllokale nach Afrika.

Regionale Projekte

In unserer Umgebung unterstützen wir eine Hamburger Schule. Mit unserer Hilfe wurde die erste Klasse mit Tablets ausgestattet und die Internet-Infrastruktur dafür ausgerichtet. Außerdem wurden Musikinstrumente und Forschungskoffer angeschafft.

Weiterhin erhält die Lebenshilfe e.V. Kaltenkirchen, eine Selbsthilfevereinigung für Menschen mit geistiger Behinderung und ihre Familien, unsere Unterstützung.

Weltweiter Einsatz

Es gibt nur eine Welt – aber ganz verschiedene Lebensbedingungen. Deshalb fühlen wir uns verpflichtet, ein SOS-Kinderdorf zu unterstützen. In Somalia unterhalten wir für benachteiligte Kinder einen Kindergarten. Er befindet sich im ersten SOS-Kinderdorf Mogadischus, das 1983 erbaut wurde.

Neben Kindergarten und Schule wird auch eine SOS-Mutter-Kind-Klinik betrieben. Man kümmert sich dort hauptsächlich um werdende Mütter durch gynäkologische Untersuchungen, Geburtshilfe und eine umfangreiche Betreuung nach der Geburt.

Deshalb unterstützt TOOLPORT dieses einzigartige Projekt. Es liegt uns besonders am Herzen, den Kindern in Mogadischu Hoffnung auf eine bessere Zukunft zu geben.

Das Dorf umfasst neben dem Kindergarten zwölf Familienhäuser, eine Werkstatt und einen Sportplatz. In dem SOS-Kindergarten werden ca. 120 Kinder betreut. Seit 1988 lernen 560 Kinder, die größtenteils aus der näheren Umgebung Mogadischus kommen, in 17 Schulklassen das Lesen, Schreiben und Rechnen. Nach der Sekundarstufe der Schule haben die Jugendlichen die Möglichkeit, sich in dem SOS-Jugendhaus auf ein selbständiges Leben vorzubereiten.
Um die Heimat und Zukunft dieser zahlreichen Kinder zu erhalten,  ist die Unterstützung von westlichen Ländern besonders notwendig. Vor allem in Zeiten der Bürgerkriege zählt jede Hilfe.

Nachhaltigkeit

Das Thema Nachhaltigkeit ist uns sehr wichtig. Deshalb legen wir großen Wert auf die Haltbarkeit und Reparaturfähigkeit unserer Zelte. Sollte ein PVC-Zelt eines Tages nicht mehr nutzbar sein, bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, ihr Zelt bei uns abzugeben.

Wir führen es dann unserem Recyclingsystem zu. Der Kunde erhält ein Zertifikat darüber, dass sein PVC-Zelt umweltfreundlich recycelt worden ist.

Ausbildungsbetrieb

Nur mit einer guten Ausbildung sind junge Menschen für die Zukunft gewappnet. Eine Ausbildung bei uns qualifiziert für ein erfolgreiches Berufsleben.

Hier verbinden sich Fachwissen mit lebendiger Praxiserfahrung. Wir fördern Dich, weil uns die Qualität Deiner Ausbildung am Herzen liegt. Und wir fordern Dich! Mit Deinem Engagement, der Unterstützung Deiner Ausbilder und den erfahrenen Kollegen an Deiner Seite wirst Du schnell fit für das Berufsleben und zu einem respektierten Teammitglied.