Kundenstimmen

Beachclub Hamburg del mar

Heute sind wir im Herz von St. Pauli – dem Hamburger Hafen. Nahe der Landungsbrücken befindet sich der Beachclub „HAMBURG del mar“. Eine angesagte Outdoor Event Location und Erholungshochburg mitten in Hamburg. Wir haben mit einem der Eigentümer gesprochen und ihn gefragt, warum Zeltlösungen für die Event-Gastronomie so wichtig sind.

Guten Tag, Herr Woltmann. Vielen Dank, dass ich heute hier sein kann, um mir anzuschauen, wie Sie unsere Produkte nutzen. Was mir direkt einmal auffällt, ist das ich gar keine Produkte von uns sehe. Wo haben Sie die versteckt?

Fest aufgebaut haben wir hier eigentlich nur ein Partyzelt. Es steht ein wenig abseits im hinteren Teil des Beachclubs und gehört zu einem separat, abtrennbaren Bereich, den wir überwiegend für Events nutzen. Wir verwenden aber auch Faltpavillons, die wir hier im Beachclub und auf Catering-Veranstaltungen nach Bedarf einsetzen.

Und was wollen Sie mit dem Einsatz der Faltpavillons konkret erreichen?

Hier im Beachclub ist uns besonders der Wetterschutz wichtig! Egal ob Sonne oder Regen – wenn es zu viel wird, können wir mit den Faltpavillons schnell wettergeschützte Bereiche für uns und unsere Gäste schaffen. Zudem nutzen wir die Faltpavillons auch als Bar-Unterstand oder für Catering-Events. Sie sind schnell einsetzbar und lassen sich kurzerhand aufstellen.

Professional Faltpavillon vorm Hamburger Hafen.
Sie nutzen die Faltpavillons also nicht nur als Wetterschutz, sondern auch als Arbeitsbereich?

Ja, gerade bei Caterings, ist es uns wichtig, uns abzugrenzen. Ein Faltpavillon auszustellen, wirkt professionell und schafft ein exklusives Ambiente. Trotzdem sind wir nah am Kunden.

Wodurch zeichnen sich unsere Produkte dabei aus?

Durch hohe Qualität und einfaches Handling. Wir benutzen diese Faltpavillons schon über mehrere Jahre hinweg und hatten bisher noch keine Probleme. Wir haben beim Kauf aber auch gleich Wert auf Qualität gelegt und deswegen die hochwertigste Variante „Professional“ gewählt.

Unsere Professional-Produkte haben wir in Zusammenarbeit mit Gastronomie-Unternehmen entwickelt, macht sich das im Vergleich zu anderen Produkten bemerkbar?

Auf jeden Fall! Man merkt, dass die Faltpavillons durchdacht sind. Sie sind leicht zu transportieren und lassen sich mühelos aufbauen. Die kleinen Größen lassen sich sogar problemlos von einer Person aufbauen. Trotz des leichten Gewichts sind die Faltpavillons absolut stabil und standsicher. Richtig verankert, setzen wir die Faltpavillons auch bei windigerem Wetter hier an der Elbe ein. Bisher hatten wir da noch nie Probleme, bei günstigeren Produkten aus dem Baumarkt hätte ich da schon Bedenken.

Wie sichert ihr eure Faltpavillons bei starkem Wind?

Dafür verwenden wir spezielle Gewichtstaschen, die an die Standbeine der Faltpavillons montiert werden. Mit Sand gefüllt wiegt jede Tasche ca. 25 kg. Macht bei vier Standbeinen also ein zusätzliches Gewicht von 100 kg. Das ist schon ordentlich und bisher ist uns noch kein Faltpavillon davongeflogen.

Wie seid ihr auf unsere Produkte gekommen?

Eigentlich haben wir uns vor dem Kauf gar nicht so mit dem Thema Faltpavillons auseinandergesetzt. Wir brauchten einfach relativ schnell welche und haben beim ersten, naheliegenden Händler angerufen – das wart ihr. Am Telefon wurden wir dann sehr detailliert beraten und uns wurde empfohlen, für den gewerblichen Einsatz die Professional Variante zu wählen. Die haben wir dann gekauft. Allerdings erst mal einen zur Probe – man weiß ja nie. Wir haben aber relativ schnell gemerkt, dass die Qualität wirklich super ist und dann weitere nachgeordert.

Was zeichnet Profizelt24 aus?

Neben hochwertigen Produkten ein toller Kundenservice mit schnellen Lieferzeiten. Außerdem sind auf Jahre hinweg Ersatzteile erhältlich. Man merkt: Hier steht der Kunde im Mittelpunkt.

So soll es auch sein! Es freut uns, das zu hören. Ich möchte mich vielmals für das Interview bei Ihnen bedanken, Herr Woltmann.

Gern geschehen.